Donnerstag, 2. September 2010

Knarren Bauen: LSG 44

"Auch wenn das LSG 44 eine hervorragende Waffe war, konnte seine Einführung den Vormarsch der Orks und den Ausgang des Platani-Desasters nicht verhindern."
Maximilian Lucus, Gesammelte Betrachtungen zu den Niederlagen der späten Rückeroberungen des Imperators glorreichen baranischen Truppen


Das Lasersturmgewehr 44. Höhepunkt Baranischer Waffenkunde.

Diese Waffe kommt für meine Gardisten und Veteranentrups, bzw. Kommandotrups zum Einsatz. Basieren wird es auf dem Sturmgewehr 44 welches die Grundlage für viele heutige Infanteriegewehre darstellt.



Für mich ist die Grundlage modellmäßig wieder das Catachanische Lasergewehr. Das alte Magazin ab und ein neues Boltermagazin dran. Mein Dank geht hierbei nochmal an die Wolfsgarde Wolfsburg die mich mit einem Berg an überschüssigen Boltern eingedeckt hat. :)

Der Prototyp:


Das Magazin wird abgeschnitten und das Boltermagazin angebaut. Zusätzlich habe ich an dem Lauf einen streifen Plasticard aus dem Modellbauladen als Korn angebaut. Unten im Bild ist das Tamiya Modell aus dem Waffenset von Tamiya. Gibts auch bei Müller für 5€s.

Mehr Bilder gibt es wenn es tatsächlich die ersten Modelle dazu gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen