Donnerstag, 2. September 2010

Jetzt gehts los! Infanterie Basismaterial

Also los gehts. Ich beginne mit einer wiederauflistung der von mir im Wolfsburger Forum angegebenen ersten Figuren.

Ziel ist ein 10 Mann Trup Imperiale Infanteristen die nach Warhammer 40.000 aussehen und einen klaren Einschlag in Richtung zweiter Weltkrieg - Deutschland haben.

Ich greife mal vor und Präsentiere eine fertige Mini:


und:





Grundlage sind die Plastik Cadianer von Games Workshop:
Die Köpfe kommen von hier: westwindproductions


Ich hatte mich großzügig da mit allen möglichen Köpfen eingedeckt, und für die Standard Truppen kommen die normalen Wehrmachtshelme zum Einsatz.

Teil drei der benötigten Teile sind Modelbausätze von Tamiya: www.tamiya.de

Die Kann man in jedem Spielzeuggeschäft kaufen, in Deutschland zumindest. Meine kommen von Müller und haben so zwischen 5 und 6 Euro gekostet. Was ich verwende sind die Munitionstasche, Gasmaskenbehälter, Essgeschirr und Handgranaten sowie sonstiges geraffel.
Was ich nicht verwende sind die Tamiya Waffen. Grund ist der, das Warhammer im Maßstab "Hero" läuft, das heißt alle Waffen sind viel zu groß und klobig. Eben einfach heldenhaft. Die Realen Tamiya Waffengrößen wirken da einfach verloren an den Typen. Daher werden alle Waffen aus vorhandenen GW-Knarren umgebaut. Das wird ein entsprechender Aufwand aber ich mache das alles aus Spaß und nicht um in drei Tagen eine Turnierarmee aus dem Boden zu stampfen.

Egal, das sind also die Grundlagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen